Critone Bianco IGT, Val di Neto 03LIB010 Jahrgang nicht immer aktuell abgebildet

Critone Bianco IGT, Val di Neto

2021

Tiefgelb, Chardonnay-Sauvignon, tropische Früchte, elegant, ausgewogen.

7,95 € * 8,80 € * (9,66% gespart) / 0.75 l
(10,60 € * / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dieser Weißwein ist Zeugnis für die Innovation und das Engagement der Familie Librandi. Die bekannten Rebsorten Chardonnay und Sauvignon zeigen hier an der Spitze des italienischen Stiefels eine ganz besonders interessante Interpretation. Dr. Donato Lanati, der Oenologe Librandis und Professor der Oenologie an den Universitäten von Turin und Florenz hat der Weinwelt bewiesen, dass mit Geschick, Qualitätsbewusstsein und bester Vinifikationstechnik auch im Süden des Landes grandiose Weißweine erzeugt werden können. Die im gleichnamigen sokratischen Dialog, in dem Platon harmonisch die philosophische Weisheit von Sokrates mit der humanen Rationalität des jungen Freundes und Schülers Critone verbindet, bis er den Höhepunkt seiner Gedanken erreicht, so vereinen sich in diesem Wein die Qualität nicht bodenständiger Weine mit alten lokalen Traditionen der Weinproduktion und bringen einen einzigartigen Wein höchster Qualität hervor. Die Hartnäckigkeit beim Experimentieren zum Zweck der konstanten Verbesserung der Qualität der eigenen Weine, die an das Durchhaltevermögen des großen Philosophen erinnert, der, um seinen Prinzipien treu zu bleiben, freiwillig ins Gefängnis ging und den ihm von seinen Schülern (Platon und Critone) angebotenen Fluchtweg ausschlug, hat Librandi davon überzeugt, auf den Böden von Strongoli die Rebstöcke Chardonnay und Sauvignon anzubauen. Diese Reben haben auf den Böden von Strongoli, wo alles an Großgriechenland erinnert, einschließlich der Verfahren für den Anbau und die Zucht der Reben, das Keltern usw., ein ideales Habitat gefunden und weisen ausgezeichnete Ergebnisse auf. Heute ist Critone, der zu 90% aus Chardonnay und zu 10% aus Sauvignon Blanc hergestellt wird, ein Wein mit einem fruchtigen Bouquet und einem elegant trockenem Geschmack.

Librandi, Ciro Marina, Kalabrien

Die Kellerei, der Brüder Nicodemo und Antonio Cataldo Librandi, wird heute von allen Fachleuten als die führende Kellerei Kalabriens anerkannt. Mit Ausdauer und gewissenhafter Bescheidenheit, haben sie all ihre Kräfte eingesetzt, um einer alten antiken Weinkultur ihren Wert zurückzugeben. Es ist ihnen gelungen zu zeigen, dass die Zukunft des Weinbaus in Kalabrien, in der Fähigkeit, Tradition und Innovation zu vereinigen liegt, ohne dass die Bedeutung des Einen zugunsten des Anderen verloren geht.
Eigenschaften
Jahrgang: 2021
Herkunft: Italien
Region: Kalabrien
Anbaugebiet: Val di neto
Alkoholgehalt: 12,50 % Vol.
Allergene: Enthält Sulfit
Rebsorte: Chardonnay, Sauvignon
Farbe: tiefgelb mit grünen Reflexen
Geschmack: saftig, weinig mit sehr leichten, gut eingebundenen Holztönen
Geruch: vielseitig ausgeprägt, elegant und ausgewogen mit feinem Duft nach Zitrusfrüchten und Lindenblüten
Verschlussart: Naturkorken
Serviervorschlag: optimal als Aperitif, zu rohen Meeresfrüchten (insbesondere zu Seeigeln), Muscheln und gebratenem oder gedünstetem Fisch, hervorragend auch zu asiatischen Gerichten, Limonenrisotto mit Schwertfisch
Bezeichnung

Weißwein

Kennzeichnung
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Librandi Antonio NicodemoSS 106 Contrada S. Gennaro, Cirò Marina, KR 88811, Italien
Artikelnr.: 03LIB010