Mater Matuta, IGT Lazio Jahrgang nicht immer aktuell abgebildet

Mater Matuta, IGT Lazio

2017

Dunkles Rubinrot, Röst- und Balsamnoten, Kirsche, kräftige Gewürze, gute Tanninstruktur.

47,95 € * / 0.75 l
(63,93 € * / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

"Der Name „Mater Matuta“ leitet sich von der antiken italischen Gottheit ab, Göttin der Morgenröte, Beschützerin des werdenden Lebens und der Fruchtbarkeit.
Der Kult dieser Gottheit war in Mittelitalien weit verbreitet und der berühmte Tempel der antiken Stadt "Satricum" in der Nähe von Le Ferriere (Latina) wurde ihr gewidmet."  - Casale del Giglio.it

Casale del Giglio,Le Ferriere (Latina), Latium

In der Provinz Latium (Latina), ca. 50 km. südlich von Rom, wagte sich Dino Santarelli, an den Anbau von Wein heran, welcher in dieser Gegend neu war. Nach einigen Forschungen und Experimenten seit 1955, führt er inzwischen mit seinem Sohn Antonio Santarelli und dem Önologen Paolo Tiefenthaler, die Tradition des Familienunternehmens weiter und bietet neben Weiß- und Rotwein, auch natives Olivenöl als auch Grappa an, unter dem Namen Casale del Giglio.
Eigenschaften
Jahrgang: 2017
Herkunft: Italien
Region: Latium
Anbaugebiet: Latium
Alkoholgehalt: 14,00 % Vol.
Allergene: Enthält Sulfit
Rebsorte: Syrah und Petit Verdot.
Farbe: Dunkles Rubinrot
Geschmack: Gute Tanninstruktur und eingebundene Frische, anhaltender Abgang.
Geruch: Röst- und Balsamnoten, reifes Kirscharoma, kräftige Würznoten nach Koriander, Muskat und Zimt.
Verschlussart: Naturkorken
Bezeichnung

Rotwein

Kennzeichnung
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Casale del Giglio Azienda Agricola S.r.l. - Strada Cisterna–Nettuno Km. 13,00 04100 Le Ferriere, Italien.
Artikelnr.: 04CDG010